Herz aus Stein: Roman

Herz aus Stein: Roman

Renate Dorrestein

Language: German

Pages: 146

ISBN: B00GYGCB8I

Format: PDF / Kindle (mobi) / ePub


Suggestiv, psychologisch dicht und voller Spannung

Ellen ist siebenunddreißig und schwanger, als sie kurz entschlossen das leer stehende Haus ihrer Eltern kauft. Damit tastet sie sich zum ersten Mal an die Bruchstücke ihrer schmerzhaften Kindheitserinnerungen heran. Anhand eines Fotoalbums versucht sie zu verstehen, wie der so glückliche Familienalltag in einer Tragödie enden konnte. Drei Geschwister und Ellens Eltern wurden dabei getötet. Warum hat gerade sie überlebt? Und kann es hinter der tiefen Trauer und Verzweiflung irgendwann eine Form von Vergebung geben?

Suggestiv, psychologisch dicht und voller Spannung erzählt Renate Dorrestein von einer Frau, die nach langer Zeit die Kraft findet, sich der eigenen Vergangenheit zu stellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle beängstigte Idas unstillbarer Hunger genauso wie Carlos, so als spürten sie, dass hier etwas Unnatürliches im Spiel war. Ich war überzeugt, dass sie zueinander sagten: �Das Kind ist ja wie verhext!« �Ho«, sagte Bas, als ich auf halber Treppe von seiner massigen Gestalt gestoppt wurde. Es klang, als wollte er einen Gaul zum Stehen bringen. Er hatte kurze Hosen an, und darunter schauten große behaarte Beine hervor. Zum ersten Mal seit Tagen wurde mir bewusst, dass es warm war, dass Ferien

drückte die Nase in sein dickes Fell und sog tief seinen vertrauten Regenjackengeruch ein. Er war es wirklich. Mit einem Mal wurde mir bewusst, dass ich die ganze Zeit halb gefürchtet hatte, ich hätte ihn mir nur eingebildet und er existierte gar nicht wirklich. Als ob das ginge! Juchzend rollte ich mit ihm über den Boden. Ich zog seine Ohren nach hinten, sodass er wie ein Riesenhamster aussah, und kraulte ihn zwischen den treuen Augen. Sein Fell war ganz verfilzt, vielleicht hatte er auch

muss lachen. �Und eine Hebamme?« �Ich bleibe lieber bei Ihnen.« Ich sehe schon vor mir, wie er mich, ohne ein einziges Wort zu verlieren, schmerzlos entbinden wird, wir beide schweißgebadet und gerührt, aber ansonsten keine Komplikationen. Er nickt. �Wenn dir dein Blutdruck zu schaffen macht, stellst du auf salzfreie Ernährung um. Aber du bist ja selbst Ärztin, du weißt, worauf man achten muss. Also dann, bis in vier Wochen.« �Auf Wiedersehen, Doktor.« Er ist mir sympathisch. Ich könnte mir

auf dem Rücken auf dem Bürgersteig. Ich ließ Carlos runter und stützte mich am Fensterrahmen ab. Da sah ich plötzlich, dass Licht durch die geschlossenen Vorhänge fiel. Zitternd streckte ich die Hand aus und drückte auf den Klingelknopf. Einen Augenblick später wurde im Hausflur Licht gemacht und die Tür geöffnet. Zuerst erkannte ich ihn kaum wieder, ohne seine Lesebrille und mit so einem komischen roten Pullover an, den er in der Schule nie trug. Als ich etwas sagen wollte, riss meine

habe immer noch Pudding in den Beinen, und in meinem Kopf dreht sich alles. Erst wenn ich einige Minuten gesessen habe, geht es wieder einigermaßen. Während ich meinen Kaffee trinke, wechselt Lucia die Bettwäsche. Beinahe schüchtern bemerkt sie auf einmal: �Die Kinder erholen sich richtig.« �Das ist schön«, sage ich, weil mir nichts Besseres einfällt. �Sie haben allerhand mitgemacht.« Sie lässt das Bett Bett sein und lehnt sich neben mir mit verschränkten Armen an die Fensterbank. Ich wende

Download sample

Download